Ü77-Turnier 2018

LogoTura

 

Fotogalerie Ü77 / 2018

Ü77-Turnier: Mannomann sind wir erwachsen!

Unser diesjähriges Bergisches Herrendoppelturnier 77+ war erneut ein voller Erfolg!

Das Turnier wurde mit seiner 18. Auflage 2018 volljährig, und konnte die erwachsenen Erwartungen auch absolut erfüllen:

Mit 36 Paarungen wurde (nach einigen Absagen, kurz zuvor hatten noch 39 Paare auf der Liste gestanden!) eines der größten Felder der letzten Jahre geboten. Schon im Juni hatte Turnierleiter Frank Hemmerling Teams auf die Warteliste setzen müssen, da waren die Werbeplakate noch nicht einmal gedruckt! Alles andere als klein war auch das Kaliber der Turnierteilnehmer. Wer das hochklassige Finale der Titelverteidiger Bonna/Königsmann gegen die Sieger 2015 und 2016, Lux/Reichert, gesehen hat, wird dem zustimmen. Nach Verlust des 1. Satzes lagen Dennis und Bernd 0:3 im zweiten Satz zurück, bevor sie das Spiel noch drehen und im CT für sich entscheiden konnten.

Dass das Turnier erwachsen geworden ist, hat es auch in anderer Hinsicht an dem Wochenende gezeigt – der Konsum an Essen, Getränken und allem voran an Bier war dem eines Erwachsenen würdig 😊

Wie wir alle wissen benötigen junge Erwachsene in erster Linie zwei Dinge:

Das eine ist, na ja, Geld. Daher danken wir allen Sponsoren, großen wie kleinen, für die Unterstützung der Veranstaltung durch Geld- und Sachspenden. Besonders hervorheben möchten wir hier die Volksbank und Dunlop.

Das zweite, das junge Erwachsene brauchen, sind treue Begleiter und Unterstützer. Unter den Turnierteilnehmern fanden sich auch 2018 wieder derer viele. Dass mit Bernd Königsmann jemand den Titel holen konnte, der diesen 2002 das erste Mal gewann, ist nur eine der Geschichten, die das Turnier in dieser Hinsicht schreibt. Bernd berichtete bei der Siegerehrung mit einem Augenzwinkern, dass er bei der 1. Auflage 2001 niemanden gefunden habe, der mit ihm 77  Jahre alt sei – das sei inzwischen doch deutlich einfacher geworden. Elmar Borchardt trat bei Auflage 18 zum 18. Mal an. Urgestein Manni Weber war zum wiederholten Male mit seinen Enkeln am Start.

Um ein Turnier großzuziehen ist es wie mit einem Kind: Man braucht dazu, wie sagt man so schön, ein ganzes Dorf. Das trifft es in Pohlhausen besonders gut. Wie in den letzten Jahren packten nicht nur Vereinsmitglieder mit an, sondern auch Eltern und Freunde, die vom Flair des Turniers so begeistert sind, dass sie Tage ihrer Freizeit opfern, um mit anzupacken. Ein ganz herzliches, dickes DANKE dafür! Einige sollten daher auch nicht in der Anonymität verschwinden: Die Familien Niewöhner, die Großfamilie Platt, Familie Mattiesson und last but not least Familie Gatzsche. Ebenso danken wir von Herzen unserer guten Seele Karola, die hinter den Kulissen in der Küche für das leibliche Wohl aller Spieler und Gäste sorgte, und hoffentlich auch im nächsten Jahr wieder sorgen wird 💖

Was können junge Erwachsene noch? Feiern!!! So war auch 2018 die Players Night wieder ein toller Abend unter Tennisfreunden, die die gemütliche Atmosphäre in der Zeltstadt rund um den Bierwagen genossen, nachdem sie sich am rustikalen Spanferkel-Buffet gestärkt hatten. Deutlich über 100 Gäste waren geblieben, um den Abend gemeinsam zu verbringen. Oder, um es mit den Worten des Siegers Bernd Königsmann zu sagen: „Hier geht man einfach nicht weg, solange es noch hell ist. Das gehört einfach dazu.“ Das kann man wahrlich so stehenlassen.

Junge Erwachsene haben große Pläne und noch viel vor. Dies gilt auch für unser Turnier. Die 19. Auflage wird selbstverständlich stattfinden, und selbst die ersten Vorbereitungen für das 20. Jubiläum haben bereits begonnen.

Nur eines wird das Turnier nicht tun: Aus dem Elternhaus am Silberberg ausziehen. Wir sehen uns 2019 an selber Stelle wieder!

Zum guten Schluss nun  Herzlichen Glückwunsch an alle unsere Sieger:

Turniersieger:  Bernd Königsmann 🏆 / Dennis Bonna 🏆

Sieger B-Runde: Ralph und Moritz Schöpp

Sieger C-Runde: Andreas Hasenclever und Björn Goecke

 

Vielen Dank für tolle Matches, wir freuen uns schon auf´s nächste Jahr!

(Frank vom Hoff  – Pressewart)

 

Kontakt / Anmeldung:

Frank Hemmerling              Email: Hemmerling@piav.de                    Telefon: 02196-91035

 

Zahlreiche Eindrücke des  Ü77-Turniers 2016 findet ihr hier in unserer Bildergalerie:

https://goo.gl/photos/Q5dNBHXT88x4Rgr28